top of page
5. Spitz-Ahorn

Acer platanoides

 

Im Park Nachrodt gepflanzt:  ca.  1842/45

Stammumfang auf 1,30 m Höhe:  1,95 m

Familie: Aceraceae (vielfältigste Baumgattung)

Herkunft: Europa, Kleinasien, Nordpersien

Mögliches Alter:150 Jahre

Mögliche Höhe: 30 m(Jahreszuwachs 50 cm)

Tatsächliche Höhe: 25 m Kronendurchmesser ca.:18m(Jahreszuwachs 35 cm)

Wuchsform: Großbaum mit runder Krone

 

Beschreibung:

Krone dicht geschlossen, weit ausladende, mächtige und stark verzweigte Äste

 

Verwendung:

Pionier-, Stadtbaum, Bodenbefestigung, Lärm-und Windschutz, Dorf-und Hofbaum, Einzel-und Gruppenpflanzung; Furniere, Tischplatten, Küchengeräte, Musikinstrumente

 

Eigenschaften:

Samt sich leicht aus; Sonniger bis halbschattiger Standort ohne besondere Bodenansprüche; frosthart, windfest, hitzeverträglich, vitalster Stadtbaum

 

Blätter/ Nadeln:

Platanen-ähnliche Form, 5-7lappig, bogig gezahnt, gegenständig, Oberseite glatt, sommergrün, Herbstfärbung intensivgoldgelb; Milchsaftführende Stengel

 

Blüten:

aufrechte, endständige Doldentrauben, gelbgrün; vorm Laubaustrieb März/ April; männliche Blüte je 5 Kronen-und Kelchblätter, 8 Staubblätter und 1 Diskus

 

Früchte/ Zapfen:

grüne, später in gelb und braun übergehende Fruchtflügel, fast waagerecht angeordnet; bleiben bis in den Winter am Baum; Samen gehen leicht auf

 

Stamm/ Rinde:

gerader, zylindrischer Stamm; längsrissige, schwärzlichgraue Borke

 

Ökologie:

Bienenweide, Vogelnährgehölz; bildet reichlich Blüten-Zuckersaft

bottom of page